German English
Haben Sie nicht das Buch gefunden, welches Sie gesucht haben?
Minerva Service
Anzeige

www.mycare.de sanumvitalis Praxisdienst - Ihr Medizinprodukte-Shop

Minerva Infos
Our Team is specialized in postgraduate Hands-on-Human-Cadaver-Courses:
 human-cadaver-courses.com


« zurück zur Übersicht

minerva covers
Hach, Wolfgang; Mumme, Achim; Hach-Wunderle, Viola:

VenenChirurgie
Operative, interventionelle und konservative Aspekte
 

Preis:   149,99 Euro

Auflage: 3., Aufl.
Verlag: Schattauer
Erscheinungsdatum: 2012
Seiten: 464 S.
Abbildungen: 417 Abb., 59 Tab.

ISBN-10: 3-7945-2842-5   
ISBN-13: 978-3-7945-2842-4

» In den Warenkorb
Weitere Fachbücher aus dem Fachgebiet:








Beschreibung
Interdisziplinär - aktuell - praxisnah
Akute und chronische Venenkrankheiten gehören in den Industrieländern westlicher Prägung zu den häufigsten Krankheitsbildern.
Die vielfältigen diagnostischen Verfahren, die differenzierten therapeutischen Indikationen und der souveräne Umgang mit Komplikationen erfordern ein hohes Maß an Know-how und Übersicht mit interdisziplinärem Weitblick.
Hier Setzt die ?VenenChirurgie? auch in ihrer 3. Auflage Maßstäbe: Führende Experten präsentieren das gebündelte venenchirurgische Wissen, orientiert an den aktuellen Leitlinien der Fachgesellschaften. Operative Eingriffe und interventionelle Verfahren wie die verschiedenen Methoden zur Behandlung der Stammvarikose, Thrombektomien oder die stentgestützte Rekanalisation tiefer Beinvenen werden umfassend beschrieben. Im Mittelpunkt stehen dabei detaillierte Anleitungen: Schritt für Schritt werden die einzelnen Techniken genau aufgezeigt, einprägsame Schemazeichnungen und Operationsfotos verdeutlichen komplexe Zusammenhänge. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Thrombose und ihrer Therapie mit modernen Antikoagulanzien.
Wolfgang Hach vermittelt in diesem Werk seinen außerordentlichen Erfahrungsschatz. Mit Achim Mumme und Viola Hach-Wunderle konnten zwei renommierte Experten als Mit-Herausgeber gewonnen werden. Ein erweitertes Autorenteam präsentiert interventionelle und konservative Aspekte im Spektrum der phlebologischen Behandlungsoptionen.
Die ?VenenChirurgie? ? ein unverzichtbarer Begleiter für Chirurgen, aber auch für Dermatologen, Angiologen und Phlebologen in Klinik und Praxis.
Inhalt
AUS DEM INHALT
1 Historische Einführung in die Chirurgie der Venen
2 Anatomie und Physiologie
3 Untersuchungsmethoden
4 Vorbereitungen des Patienten zur Operation
5 Anästhesie
6 Allgemeine chirurgische Techniken
7 Allgemeine Phlebologie
8 Die primäre Varikose
9 Die Bein- und Beckenvenenthrombose
10 Spezielle thrombotische Krankheitsbilder
11 Das postthrombotische Syndrom
12 Chronische venöse Insuffizienz (CVI) und Ulcus cruris
13 Verschiedene Krankheiten des Venensystems
14 Angiodysplasien

Vorteile
Akute und chronische Venenkrankheiten gehören in den Industrieländern westlicher Prägung zu den häufigsten Krankheitsbildern.

Die vielfältigen diagnostischen Verfahren, die differenzierten therapeutischen Indikationen und der souveräne Umgang mit Komplikationen erfordern ein hohes Maß an Know-how und Übersicht mit interdisziplinärem Weitblick.
Hier setzt die „VenenChirurgie“ auch in ihrer 3. Auflage Maßstäbe: Führende Experten präsentieren das gebündelte venenchirurgische Wissen, orientiert an den aktuellen Leitlinien der Fachgesellschaften. Operative Eingriffe und interventionelle Verfahren wie Kathetertechniken zur Behandlung der Stammveneninsuffizienz, die stentgestützte Rekanalisation tiefer Beinvenen oder das Coiling bei pelviner Insuffizienz werden umfassend beschrieben. Im Mittelpunkt stehen dabei detaillierte Anleitungen: Schritt für Schritt werden die einzelnen Techniken genau aufgezeigt, einprägsame Schemazeichnungen und Operationsfotos verdeutlichen komplexe Zusammenhänge.
Wolfgang Hach vermittelt in diesem Werk seinen außerordentlichen Erfahrungsschatz. Mit Achim Mumme und Viola Hach-Wunderle konnten zwei renommierte Experten als Mit-Herausgeber gewonnen werden. Ein erweitertes Autorenteam präsentiert alle interventionellen und konservativen Aspekte der phlebologischen Behandlungsoptionen.
Die „VenenChirurgie“ – ein unverzichtbarer Begleiter für Chirurgen, aber auch für Dermatologen, Angiologen und Phlebologen in Klinik und Praxis.