German English
Haben Sie nicht das Buch gefunden, welches Sie gesucht haben?
Minerva Service
Anzeige

Praxisdienst - Ihr Medizinprodukte-Shop

Minerva Infos
Our Team is specialized in postgraduate Hands-on-Human-Cadaver-Courses:
 human-cadaver-courses.com


« zurück zur Übersicht

minerva covers
Meyer, Rainer-Peter; Moro, Fabrizio; Schwyzer, Hans-Kaspar:

100 Clavicula-Pseudarthrosen
Fehleranalysen und Behandlungsvorschläge
 

Preis:   79,99 Euro

Auflage: 1. Auflage
Verlag: Springer Berlin Berlin
Erscheinungsdatum: 10/2017
Seiten: ca. 411 S.
Abbildungen: ca. 621 s/w Abb.

ISBN-10: 3-662-55344-9   
ISBN-13: 978-3-662-55344-2

» In den Warenkorb
Weitere Fachbücher aus dem Fachgebiet:








Beschreibung
-100 Fälle Clavicula-PseudarthrosenDie chronologische Aneinanderreihung der einzelnen Fälle gibt Einblick in die Entwicklung der Clavicula-Chirurgie der letzten 25 Jahre
-Operationsindikation, operationstechnische Ausführung, Implantatwahl, Spongiosaanlagerung, Spaninterposition und Verlauf mit eventuellen Re-Interventionen werden diskutiert
-Eine ausführliche Bebilderung ergänzt die prägnanten erklärenden Texte
Vorteile
Lohnt sich eine ganze Buchpublikation über diese doch recht eng gewählte Problemstellung? Das Expertenteam R.-P. Meyer, F. Moro, H.-K. Schwyzer und F. Hefti denkt JA:

· Bei der Operationsindikation von frischen Claviculafrakturen sollten die Pseudarthrose-gefährdeten Frakturtypen evaluiert werden.
· Die Osteosynthesetechnik bei der Sanierung von Clavicula-Pseudarthrosen hat durch die Anwendung von neuen Osteosynthesematerialien mit nahezu 100%igem Konsolidationserfolg wesentliche Fortschritte gemacht.

· Reine Kirschnerdraht-Osteosynthesen, Hakenplatten, teils auch die endomodulären Titannägel haben „ausgedient“ – weshalb ist in diesem Buch zu lesen.

· Die beste Behandlung eine Clavicula-Pseudarthrose besteht darin, diese gar nicht erst entstehen zu lassen.