German English
Haben Sie nicht das Buch gefunden, welches Sie gesucht haben?
Minerva Service
Anzeige

Praxisdienst - Ihr Medizinprodukte-Shop

Minerva Infos
Our Team is specialized in postgraduate Hands-on-Human-Cadaver-Courses:
 human-cadaver-courses.com


« zurück zur Übersicht

minerva covers
Pschyrembel Klinisches Wörterbuch
Begr. v. Pschyrembel, Willibald
Bearb. v. Pschyrembel-Redaktion des Verlages
 

Preis:   49,95 Euro

Auflage: 267. Aufl.
Verlag: De Gruyter
Erscheinungsdatum: 2017
Seiten: 1.986 S.
Abbildungen: 2.500 Farbabb., 500 Tab.

ISBN-10: 3-11-049497-3   
ISBN-13: 978-3-11-049497-6

» In den Warenkorb
Weitere Fachbücher aus dem Fachgebiet:








Beschreibung
-Umfassende Erweiterung und Aktualisierung von 13 Fachgebieten, z. B. Viszeral- und Neurochirurgie, Gynäkologie sowie Onkologie
-Bessere Übersicht und Lesbarkeit durch neues Layout und weniger Abkürzungen
Vorteile
Der Pschyrembel: Neues Layout. Starke Inhalte. Verlässlich wie eh und je. Jetzt in der 267. Auflage

Das führende medizinische Nachschlagewerk für die klinische Erstinformation: qualitätsgesichert, evidenzbasiert, auf wissenschaftlicher Grundlage. Alle Pschyrembel-Artikel sind von Fachärzten ihres Fachgebiets verfasst, redaktionell geprüft und repräsentieren den aktuellen Stand des medizinischen Wissens.

Auch in der 267. Auflage dient der Pschyrembel mit seinen kompakten und gesicherten Informationen als erste Anlaufstelle für medizinischen Fachfragen.

Die Zuverlässigkeit und Qualität der Einträge wird durch mehr als 400 renommierte Autoren sichergestellt. So ist und bleibt der Pschyrembel die bewährte Quelle, damit Sie die richtigen Entscheidungen treffen. Zum Wohl Ihrer Patienten.

Pschyrembel Klinisches Wörterbuch 267. Auflage:

---Umfassende Erweiterung und Aktualisierung der Fachgebiete Pädiatrie, Viszeral- und Neurochirurgie, Gynäkologie, Geburtshilfe und Urologie, Dermatologie, Infektionskrankheiten, Hämatologie und Onkologie, Nephrologie, Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie Neurologie.

--- bessere Übersicht und Lesbarkeit durch neues Layout und weniger Abkürzungen.

---Berücksichtigung der aktuellen Leitlinien der deutschen medizinischen Fachgesellschaften für Diagnostik und Therapie akuter und chronischer Erkrankungen.